Sie befinden sich hier: Startseite  » News-Details

Neues von den HEPs im Erziehungsdienst

In der Weiterqualifikation zum HEP im Erziehungsdienst steht die frühkindliche Bildung im Mittelpunkt. Deshalb wurden in den vergangenen Theorieblöcken die elf themenbezogenen Bildungs- und Erziehungsbereiche des BayBEPs einmal näher unter die Lupe genommen.

Der „Bayrische Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder in Tageseinrichtungen bis zur Einschulung“ überschreibt einen Bildungskomplex mit dem Leitziel der „fragenden und forschenden Kinder“. Unter diesem Aspekt wurde auch an unserer Fachschule ausprobiert und geforscht.

Im Bereich Mathematik war die Grundeinstellung von vielen Teilnehmern zunächst eher kritisch. Aussagen wie „Das konnte ich eh nie!“ wandelten sich im Laufe des Tages jedoch zu „Ist das schon Mathematik?! Das macht ja sogar Spaß!“.

Bilder zu den Übungen im Rahmen der Weiterqualifikation

Impressionen aus den Theoriemodulen zu frühkindlicher Bildung

Denn mathematische Erziehung beginnt bereits bei alltäglichen Handlungen wie dem Sortieren von Gegenständen oder dem Wiegen, Zählen und Nachbauen, zum Beispiel von Bausteinen.

Naturwissenschaft, Technik und Umwelt wurde durch verschiedene Experimente ausgelebt.

Die Teilnehmer bevorzugten dabei die Elemente Feuer, Wasser, Luft und machten weitere Versuche mit Licht und Schatten.

Weitere Informationen über die Weiterqualifikation zum HEP im Erziehungsdienst finden Sie auf der Seite Weiterbildung

Bausteine für die Weiterqualifizierung